Tägipark Challenge mit Franco Marvulli

Downloads

Olympia-Silbermedaillen-Gewinner in Athen 2004, vierfacher Welt- und fünffacher Europameister sowie 33-facher Sixdays Sieger war er bereits. Nun stellt sich Ex-Rennbahnprofi Franco Marvulli einer neuen Herausforderung: Der Tägipark Challenge. Zusammen mit vielen weiteren sportlichen Kunden strampelt der Velo-Beau am Samstag, 13. Mai im Tägipark für einen guten Zweck und um möglichst viele Kilowattstunden Strom zu produzieren. Die Tägipark Challenge dauert vom 8. bis 20 Mai, ist offen für alle und bietet neben der sportlichen Herausforderung auch noch ein attraktives Kinderprogramm mit Globi sowie einen tollen Wettbewerb, bei dem ein Luxus-Wochenende mit einem BMW i8 lockt.

Die Tägipark Challenge setzt sich zum Ziel, während zwei Wochen bis zum 20. Mai gemeinsam mit allen interessierten Kunden und mit purer Muskelkraft per Velo total 8 Kilowattstunden Strom zu erstrampeln.  Eingeladen sind alle Vereine, Schulklassen, Fitness-Gruppen und Freunde gemeinsam für einen guten Zweck kräftig in die Pedalen der bereitstehenden Velos zu treten und so Strom zu erzeugen. Interessierte können sich spontan bei der Hostesse vor Ort melden und mitmachen. „Im Tägipark bieten wir die perfekte Bühne für diesen tollen Event, der Sport, Oekologie, Weiterbildung, Kinder, Solidarität und Unterhaltung harmonisch vereint“, freut sich Eventkoordinatorin Nicole Eigensatz über die für einmal sehr sportlichen vierzehn Tage im Wettinger Einkaufszentrum.

Am Samstag, 13. Mai  stellt sich Ex-Rennbahnprofi Franco Marvulli der Herausforderung und steigt ab 13.00 Uhr ebenfalls in seine Velohosen und vesucht der lokalen Stromproduktion im Tägipark neue Impulse zu verleihen. Wer sich vom charismatischen Velo-Crack inspirieren lassen möchte oder noch ein paar Insider-Tipps für seine Zweirad-Karriere braucht, kommt am Samstagnachmittag im Tägipark voll auf seine Rechnung.

Schweisstropfen für ein Lächeln

Wenn während der zwei Wochen das Ziel von 8 kWh erreicht wird, spendet der Tägipark 3‘000 Franken an die arwo Stiftung in Wettingen. Die arwo Stiftung Wettingen integriert Menschen mit Beeinträchtigungen schon seit vielen Jahren in den Berufsalltag sowie in das gesellschaftliche und kulturelle Leben. Dazu Roland Meier, Geschäftsführer arwo Stiftung: „Solche grosszügigen Spenden ermöglichen es, den bei uns lebenden und arbeitenden Menschen mit Beeinträchtigung persönliche Hilfsmittel anzuschaffen, welche sie sich sonst nicht leisten können.“

Globi und die Energie“

Auch nach 87 Globi-Bänden ist der gefiederte Nationalheld und die wohl berühmteste Schweizer Comic-Figur immer noch immer ein Lausbub voller Tatendrang und erfreut am Mittwoch, 17. Mai von 13.30 bis 17.30 Uhr alle Kinder mit Geschichten, Spielen, Musik und Bewegung rund um das Thema „Energie“. Bereits am Mittwoch, 10. Mai lockt das Kinderprogramm mit einem Parcours mit verschiedenen Experimenten für die Kleinen von 13.30 bis 1730 Uhr.

 Stilvoll mit einem BMW i8 davon düsen

Wer nach getaner Beinarbeit stilvoll mit dem Elektro-Flitzer BMW i8 durchstarten möchte, muss unbedingt beim grossen Wettbewerb mitmachen. Neben vier Velos für Erwachsene und einem Tägipark Geschenkgutschein im Wert von 500 Franken gibt es nämlich ein Luxus Wochenende mit dem BMW i8 inklusive einer Hotelübernachtung für zwei Personen im 5-Sterne Hotel Castello del Sole in Ascona, einer Überraschungs-Aktivität sowie einem Eintritt ins BMW Brand Experience Center zu gewinnen.  Wettbewerbtalons gibt es im Tägipark und können ausgefüllt gleich vor Ort in die bereitstehende Urne eingeworfen werden.

Downloads